08.01.2019

Marktschrei Woche 02

Aktuelles / Saisonstart / Neu

Birnen Calanda Schweiz
Birnen Blut Niederlande
Carciofini Baby Artischocke Italien
Morcheln Frisch China

Saisonende / Problematisch

Rüebli Bund gross mit Kraut Schweiz
Cox orange Schweiz
Birnen Williams Schweiz
Quitten Schweiz

Zurzeit erhältliche Produkte aus der Zentralschweiz

Apfelsaft frisch / pasteurisiert
Nüsslisalat
Rotkabis
Sellerieknollen
Weisskabis
Wirz
Chinakohl weiss
Cavolo Nero / Palmkohl
Pfälzer schwarz
Lauch grün

Bitte beachten Sie, dass wir bei diesen Produkten möglicherweise nicht die ganze Menge aus der Zentralschweiz beziehen. Bitte äussern Sie ihren Wunsch nach Zentralschweizer Ware bei der Bestellung ausdrücklich, falls Sie zwingend das regionale Produkt möchten.

Aktuelle Marktinformationen

Frohes neues Jahr!

Liebe Marktschrei Leser; Die Mundianer wünschen euch ein frohes neues Jahr. Wir hoffen Sie sind alle gut gerutscht und hatten einen guten Start. Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir nur das Beste! Wir freuen uns Sie wieder mit Informationen und den Aha-Momenten zu beglücken und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit im Jahr 2019!

Schnee Ahoi; Tanken Sie Vitamin C!

Endlich kam auch im Flachland der Schnee. Wir können Ihnen ein breites Sortiment an Vitamin C- Lieferanten bieten: Süss-säuerlich und saftig sind Blond- Halbblut- und Blutorangen oder die etwas bitteren Grapefruits rot und weiss. Nicht zu vergessen sind die schmackhaften Clementinen und Tacle.

Blutbirnen

Neu bei uns im Sortiment: Blutbirne. Die ‚Blutbirne‘ ist eine pomologische Besonderheit, da ihr Fruchtfleisch rötlich marmoriert ist. Die kleinen Früchte zeichnen sich mit einem milden aber angenehm süsslichen Aroma aus. Sie eignen sich z. B. für den Frischverzehr, als Deko auf einer Käseplatte oder als Dörr- und Kompottobst.

Morcheln

Ihr Aussehen mag Ansichtssache sein, aber in einem sind sich alle einig: Morcheln gehören geschmacklich zum Allerfeinsten, was Wald und Wiese uns an Pilzen zu bieten hat. Die ersten edlen Pilze kommen aus China. Sie sin aber leider noch ein bisschen teuer.

Die Kälte in Spanien und Italien

Nicht nur bei uns ist der Winter angekommen, die Temperaturen sanken auch in Spanien und Italien. Deshalb wird zum Beispiel der Broccoli oder Blumenkohl ein wenig teurer. Dem Blumenkohl setzt die Kälte sehr zu. Es könnte also knapp werden mit der Verfügbarkeit und Sie fallen eher klein aus. Auch bei den Gurken, den Tomaten und den Zucchetti merkt man den Kälteeinbruch an steigenden Preisen.
Die Salatpreise steigen wegen den niedrigeren Temperaturen ebenfalls. Wir sind hier etwas in der Zwickmühle. Die Qualität vom Freilandsalat lässt nach und die Salate aus den Gewächshäusern sind relativ klein und etwas farblos.
Wir setzen uns unermüdlich dafür ein, dass wir Ihnen täglich die komplette Sortimentsbreite in überzeugender Qualität und zu marktgerechten Preisen anbieten können. Trotzdem kann es aktuell vorkommen, dass ein Produkt auch einmal Spuren der aktuellen Wetterlage aufweist.

Carciofini „Baby-Artischocke“

Kurz vor Jahresende war es endlich soweit und wir konnten die ersten Carciofini aus Italien für Sie organisieren. Ein wenig Geduld zahlt sich am Ende doch meistens aus…. Diese kleine Perle unter den Artischocken überzeugt in Qualität, Farbe und Geschmack. Das zarte Fleisch dieser Delikatesse ist ein Gaumenschmaus und auch die Zubereitung ist nicht so mühselig wie bei anderen Distelblüten. Die Baby-Carciofini muss nicht geschält und gerüstet werden und ist einfach in der Zubereitung. Überzeugen Sie sich selbst!

Kohlraben

Über die Feiertage fiel die Ernte von den Kohlraben aus. Deshalb könnte es knapp werden von der Verfügbarkeit und der Preis ging ein wenig nach oben. Wir sind aber zuversichtlich die Preise bald wieder anpassen und eine Verfügbarkeit garantieren zu können.

Die MUNDO AG bringt’s – …

Wer uns auf Instagram folgt, mag sich vielleicht noch dran erinnern dass wir uns im November mit AVP Media Design (www.avp-media.ch) getroffen haben.
AVP Media Design hat im Jahr 2016 unseren Imagefilm gedreht den Ihr auf unserer Homepage findet. Wir haben im November ein neues Projekt mit Ihnen gestartet und wollen Ihnen dieses bald zeigen. Sie müssen sich aber noch ein wenig gedulden.
Damit Sie aber dieses Highlight sicher nicht verpassen folgen Sie uns auf Instagram und Facebook. Dort werden wir Sie auf dem Laufenden halten.

Facebook: MUNDO AG
Instagram: mundoag:1893

Erzählen Sie es weiter
error