05.09.2017

Marktschrei Woche 36

Aktuelles / Saisonstart / Neu

Marroni Igel für Dekoration Italien
Birnen Conference Schweiz
Preiselbeeren frisch Schweden
Muscade Kürbis Portugal
Napoli Kürbis Portugal
Butternuss Kürbis Portugal
Hokkaido Kürbis / Oranger Knirps Schweiz
Spaghetti Kürbis Schweiz
Zierkürbisse gemischt Schweiz
Kartoffeln Charlotte Schweiz
Federkohl grün Schweiz
Chinakohl rot Schweiz
Cipolotte rot Schweiz
Weisse Räben Schweiz

Saisonende / Problematisch

Kartoffeln Annabelle Schweiz
Birnen Guyot Schweiz
Mangold rot Schweiz
Endivien Lavata Schweiz
Castelfranco Italien

Aktuelle Marktinformationen

Apfel & Birnen

Obwohl viele Blüten erfroren sind und die Ausfälle gross sind, wird die Sortenvielfalt immer breiter. Lassen Sie sich aktuell über die Auswahl informieren.

Trauben

Der Herbst steht in den Startlöchern. Ebenso die Vielfalt der Trauben, sei es aus Italien oder Frankreich, die Palette reicht von Americana, Chasselas über Lavallée, Uva Italia… und ist vielfarbig und geschmacksintensiv.

Chinakohl rot

Wir schätzen uns glücklich, dass die Käsers aus Birmenstorf uns wieder mit dem farbenfrohen roten Chinakohl beliefern. Das zarte Rot-Rosa bringt jeden Mischsalat zum Leuchten. Vorsicht: Beim Erhitzen verflüchtigt sich die farbe ziemlich stark.

Diese relativ neue Züchtung des Chinakohl ist aktuell nur bedingt lagerfähig. Darum heisst es, zugreifen solange es hat.

Räben weiss

Die weissen Räben (Navets) müssen wir bis Ende Woche aus dem Sortiment nehmen. Die Lager unserer Produzenten sind leer und erst ab Samstag können wir sie mit den erntefrischen weissen Räben wieder bedienen. Als Alternative bieten wir ihnen die gelben Räben oder die Baby Navets aus Frankreich an. Den Räbenliechtli zum Schnitzen müssen wir noch etwa 3 Wochen Zeit geben, um die gewünschte Grösse zu erreichen.

Endivien Lavata / Castelfranco

Die ersten Sätze der beiden beliebten Herbst-/Wintersalate Endivien Lavata und Castelfranco haben die Hitzetage in Italien mit anschliessend starken Regenfällen nicht überstanden. Wir bitten Sie, noch etwas Geduld an den Tag zu legen und noch die Schweizer Freilandsalate zu schätzen.

Tomaten, Gurken und Auberginen aus den Niederlanden

Auch diese Woche ist die Situation bei unserem sonnenliebenden Gemüse aus der Schweiz kritisch. Es gibt kaum Ware und das Preisniveau ist hoch. Zwar lassen uns diese Tage die Sonnenstrahlen wieder Hoffnung schenken, dass sich die Situation bald wieder erholt, wir kommen jedoch nicht drum herum mit qualitativ hochwertigem Gemüse aus den Niederlanden zu ergänzen.

Alles für den Herbst

Wir werden diese Woche mit den ersten Napoli Kürbissen aus Portugal starten. Die zirka 15 kg schweren länglichen Kürbisse sind die idealen Begleiter für die herbstliche Küche. Das Aroma eignet sich besonders für eine herzhafte Suppe. Und unser Geheimtipp: Wer seinen Gästen ein wenig Herbst auf den Tisch zaubern möchte, sind die wunderschönen Zierkürbisse und Ziermais in Aktion. Wichtig: Solange Vorrat.

Zurzeit erhältliche Produkte aus der Zentralschweiz

Blumenkohl, Broccoli, Blaubeeren, Erdbeeren, Eichblatt grün und rot, Eisberg, Fenchel, Kopfsalat grün und rot, Lollo grün und rot, Nüsslisalat, Gurken, Gurken Nostrano, Sellerieknollen, Strauchtomaten, Zucchetti, Weisskabis, Wirz, Spaghetti Kürbis.

Bitte beachten Sie, dass wir bei diesen Produkten möglicherweise nicht die ganze Menge aus der Zentralschweiz beziehen. Bitte äussern Sie ihren Wunsch nach Zentralschweizer Ware bei der Bestellung ausdrücklich, falls Sie zwingend das regionale Produkt möchten.

Erzählen Sie es weiter
error