03.11.2022

Marktschrei Woche 44

Aktuelles / Saisonstart / Neu

Weisser Trüffel Italien
Kaletts Schweiz
Broccoli Import Spanien / Italien
Räbenliechtli Schweiz
Eisberg Import Spanien / Italien

Problematisch

Trauben Uva Italia Italien
Eisberg Schweiz Schweiz
Broccoli Schweiz Schweiz

Saisonende

Himbeeren Schweiz Schweiz
Quitten Schweiz Schweiz
Preiselbeeren Schweden

Zurzeit erhältliche Produkte aus der Zentralschweiz

Apfelsaft frisch / pasteurisiert
Lollo rot und grün
Kohlraben mit und ohne Kraut
Eichblatt rot und grün
Blattsalat-Mix
Lauch grün
Wirz grün
Knollensellerie
Salanova Krispy / Kopfsalat
Kabis weiss und rot
Blumenkohl weiss
Gurken Nostrano
Salatgurken

 

Bitte beachten Sie, dass wir bei diesen Produkten möglicherweise nicht die ganze Menge aus der Zentralschweiz beziehen. Bitte äussern Sie ihren Wunsch nach Zentralschweizer Ware bei der Bestellung ausdrücklich, falls Sie zwingend das regionale Produkt möchten.

Aktuelle Marktinformationen

Gondoles Datteln
Frisch eingetroffen, in diesem Moment, sind unsere neuerntigen Datteln aus Tunesien. Der nächste Ramadan kann kommen. Für Personen welche den Islam nicht so gut kennen, in der Fastenzeit des Islams, dem Ramadan, wird das Fastenbrechen am Abend jeweils mit einem Glas Wasser und Datteln begonnen. Wichtig, die Anzahl Datteln, welche gegessen werden, müssen ungerade sein. Datteln sind leicht verdaulich und reich an Eisen. 

Trauben Uva Italia 
Die Uva Italia Trauben sind geschmacklich sehr gut, die Optik haut leider niemanden vom Hocker. Bei den Trauben laufen wir nun in die Endphase der Italien Saison. Seien Sie daher so vorsichtig wie wir mit dem Disponieren! Gegen Ende der Saison kracht die Qualität runter wie ein Meteor und erschlägt uns auch mal physisch und mental. Wir haben dieses Jahr im Sommer unsere Mukkis gestärkt um im Tanktop herumzustolzieren und sind froh können wir damit die Meteore für Sie aufhalten, physisch.
Mental wissen Sie, ist bei uns bereits alles verloren. 😉
 

Weisser Trüffel 
In der Trüffel-Welt starten wir diese Woche mit den weissen Trüffeln, Tuber magnatum Pico, bis Ende Dezember. Aufgepasst bei der Verwendung dieses Trüffels. Wenn Sie diesen erhitzen, erhitzen wir Ihre Ohren! Diesen Trüffel sollten Sie lediglich roh verwenden, da beim Kochen sein wundervolles, intensives Aroma dahingeht. Sollten Sie diesen kochen, verlieren Sie den wunderbaren nussigen, knoblauchartigen Geschmack und können somit das Geld auch gleich im Klo runterspülen.  

Kalettes 
Wer auf Rosenkohl oder Federkohl steht, oder nur auf eines von beidem, muss dringend Kalettes probieren! Dieser Millenial aus England ist eine Vitaminbombe. Die Kalettes sind milder im Geschmack als Rosenkohl, was sie etwas vielseitiger machen. Auch in Ihrer Küche finden Sie schnell Freunde dafür. Abspülen, Abtropfen und let’s go. Wenig Aufwand, viele Vitamine, genialer Geschmack, grosses Verwendungspotenzial, was will man mehr?
Am liebsten geniessen wir ihn scharf angebraten mit Rahm an Tagliatelle, warum das Rad neu erfinden, wenn es auch unkompliziertere Wege zum Genuss gibt?